Hinweis an alle Lieferanten und Besucher unseres Werkes am Standortort Ostrach: Halten Sie bitte langfristig, über die gesamte Zeitdauer der Corona-Ansteckungsgefahr bei Anlieferung und Abholung von Ware sowie geschäftlichen Besuchen mindestens zwei Meter Abstand zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In Ihrem und in unserem Interesse. Das Betreten der Werkshallen ist in dieser Zeit nicht gestattet. Das Betreten der Verwaltung erfolgt ebenfalls nur nach vorheriger Aufforderung, nur als Einzelperson und mit entsprechendem Abstand zu anderen Personen. Darüber hinaus dürfen wir Sie auffordern, den Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) konsequent zu folgen, sich also die Hände zu desinfizieren und den unmittelbaren Kontakt, z.B. bei der Abzeichnung von Lieferdokumenten, zu vermeiden sowie nur Ihren eigenen Stift zu benutzen. Auch das Tragen von Schutzhandschuhen und Schutzmasken verringert das Verbreitungsrisiko des Corona-Virus zusätzlich. Herzlichen Dank für Ihre verantwortungsvolle Rücksichtnahme.

Wir haben Betriebsferien vom 10.08. bis 28.08.2020.
Verwaltung, Produktion, Kundenservice und Umbau-Manufaktur stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung. Terminabsprachen und Rückfragen beantworten wir gerne wieder nach diesem Zeitraum. Danke für Ihr Verständnis!

News und Aktuelles

Wenn man sich heute mal durch das aktuelle Fernsehprogramm zappt, landet man früher oder später bei beliebten Formaten wie "Ab in die Ruine", "Die Raritäten-Jäger" oder "Bares für Rares". Sogenannten Reality-Soaps. Der Gedanke, Altes und Liebgewonnenes nicht gedankenlos zu entsorgen, sondern mit Kreativität und Fleiß wieder neues Schönes entstehen zu lassen, scheint auf uns - den geneigten Fernsehzuschauer - einen besonderen Reiz auszuüben.

Nicht umsonst gelten alte Immobilien und Autos als erhaltenswertes Kulturgut. Auch im HYMER-Museum ziehen die mobilen Lebensträume vergangener Tage Reisemobilisten und Camper gleich gruppenweise magisch an. Das hat auch die Lebenshilfe Gießen verstanden und verknüpft die Verlosung "alter Schätzchen" - seit ein paar Jahren auch bevorzugt VW Camping-Bullis aus den 70er Jahren in skurrilen Außenfarben und Wohnraum-Karo-Mustern - mit der begeisterten Spendenbereitschaft mobiler Enthusiasten.

  • tegos on Tour
  • tegos on Tour

Auch Andreas Jäger aus Wilhelmshaven dürfen wir diesen Titel verleihen. Denn sein ungewöhnliches Reisemobil stand 15 Jahre trostlos, ungeliebt und verschmäht auf einem Schrottplatz in den Niederlanden, bevor das mobile Zuhause in geschmackssicheren Beige aber mit beeindruckender Chrome-Front - von besagtem Herrn Jäger - wachgeküsst und zurück ins Leben geholt wurde. Und wer mal eben knapp über 800 Kilometer von der Nordseeküste an den Bodensee cruist, um seinem neuen alten Baby auf dem Weg zur perfekten Wiedergeburt etwas Gutes zu tun, hat schon mal pauschal unsere Sympathie.

Nun sind wir bei tegos unter fachkundigen Wohnmobilisten und Caravaning-Fans längst bekannt dafür, mit neuen Premium Türen und Klappen den Werterhalt und somit eine lange glückliche Beziehung zwischen Freizeitmobil und Eigentümer zu fördern. Dass wir aber mit einer riesigen, neuen Heckgaragen-Klappe die Rolle des (Wieder)Geburtshelfers übernehmen durften, war sogar für das Team der tegos Manufaktur neu. Und die haben schon die wildesten Kundenwünsche erfüllt.

Zugegeben, die brandneue, frische und moderne Außenhaut der tegos Heckklappe in Silbergrau sticht im sonstigen beigen Ensemble schon ins Auge. Aber das ist durchaus Kalkül, denn Reisemobil-Retter Jäger wird seinem mobilen Zuhause abschließend noch eine Komplett-Lackierung gönnen. Spätestens jetzt, liebe Fernsehmacher, hätten wir einen brandheißen und straßenfeger-tauglichen Tipp für ein neues Sendeformat: "Die Reisemobil-Retter - mit großer Klappe ins zweite Leben". Wie wär's? Alles 100 Prozent Reality.




Ihr Ansprechpartner

Für unsere Privatkunden
Türen Klappen und Zubehör
07585 93290-102 07585 93290-109

Für unsere Geschäftskunden
Hersteller und Zulieferer
07585 93290-100 07585 93290-109

Your contact person

For our customers
Doors, Flaps and Accessories
+49 7585 93290-102 +49 7585 93290-109

For our business partners
Manufacturers and Suppliers
+49 7585 93290-100 +49 7585 93290-109